WhatsApp-Gruppe (Testphase)

WhatsApp-Gruppe (Testphase)

Update 8.1.2018: Auf Grund mangelnder Resonanz musste die Gruppe fĂŒr passive MĂ€nner leider aufgelöst werden. Es existiert also nur noch die Gruppe fĂŒr passive Frauen!


Probeweise gibt es eine neue WhatsApp-Gruppen fĂŒr alle fist- und dehnsĂŒchtigen Personen mit Schwerpunkt passive Frauen und deren Liebhaber (d.h. aktive MĂ€nner und Frauen).

Bewerbungen fĂŒr die Gruppe entweder hier oder direkt per WhatsApp an +49 157 56033655. Bitte dabei Euren Usernamen hier mitteilen.

Die Gruppe kann auch direkt mit diesem Link betreten werden: https://chat.whatsapp.com/7GqTWiAOZ38CQd1RLLtcpK

Die folgenden Regeln gelten fĂŒr die Gruppe:

  • Die Gruppensprache ist deutsch
  • Das Mindestalter betrĂ€gt 18 Jahre
  • Erwartet wird ein höflicher, niveauvoller Umgangston
  • Keine Beleidigungen, BelĂ€stigungen, aufdringlichen oder störenden Nachrichten
  • Nach der Aufnahme sollte eine kurze Vorstellung erfolgen
  • Kein Spam und keine unerlaubte Werbung
  • Keine ekelerregenden, abstoßenden und illegalen Inhalte
  • Das gelegentliche Posten eigener Bilder und Videos ist erlaubt, sofern es der Diskussion und dem Austausch dient und nicht gegen andere Regeln verstĂ¶ĂŸt (im Zweifel lieber nicht posten)
  • Kein privates Kontaktieren von Gruppenmitgliedern ohne deren ausdrĂŒckliches vorheriges EinverstĂ€ndnis
  • Keine Nutzung oder Weitergabe von persönlichen Informationen (z.B. Telefonnummer, Bilder, Video, Texte) anderer Mitglieder ohne deren ausdrĂŒckliches EinverstĂ€ndnis

Den Anordnungen der Gruppenadmins ist Folge zu leisten! Ein (wiederholter) Verstoß gegen die Gruppenregeln und das Ignorieren der Admins fĂŒhrt zum Ausschluss!

  • Equinox
    Equinox
    32
  • analspass
    analspass
    41

    Schade, dass die Gruppe fĂŒr passive MĂ€nner so wenig Interesse gefunden hat – hĂ€tte mich interessiert, dabeizusein

  • StretchingExercises
    StretchingExercises
    42

    Finde die Idee grundsÀtzlich super aber mir wÀre eine andere Platform auch lieber. Möchte ja nicht jedem meine Nummer weitergeben.
    Es gibt ja Telegram, kik, GroupMe. Da bleibt man anonym genug und kann sich dennoch austauschen.

  • boogie80
    boogie80
    37

    Geile Idee, will gerne in beide Gruppen

  • Ltx2fist
    Ltx2fist
    53

    Super Idee!
    Vielleicht ĂŒberlegt ihr das auch fĂŒr die App Telegram, die ist in einigen Dingen besser als Whatsapp, da sie auch auf dem PC, Mac, Tablet, wie iPad und Smartphones lĂ€uft, inklusive Web. Das, ohne dass man mit Whatsapp im gleichen Netz sein muss und alle Nachrichten synchronisieren sich

  • Dildo_Lover81
    Dildo_Lover81
    37

    Ich wÀr auch gern dabei.
    Ich wĂŒrde die passive HerrenGruppe bevorzugen

  • GiantFistAss93 (Inaktiv)
    GiantFistAss93

    Bin dabei und dann regelmĂ€ĂŸige Orgien feiern

  • Dehnsucht
    Dehnsucht
    38

    Die allermeisten haben eben (nur) WhatsApp, und der Rest hat mal diesen und mal jenen Messenger. Da wĂŒrde vermutlich keine Gruppe zustande kommen.
    Derzeit sind in beiden Gruppen jeweils knapp 10 Leute ... werden hoffentlich bald noch mehr.

  • fistmenow
    fistmenow
    31

    Telegram wÀre auch eine anonymere Alternative.

  • FistbarNRW
    FistbarNRW
    43

    wÀre gern dabei und schreibe euch auch an, wenn aber wegen der "AnonymitÀt" sich doch nicht so viele Melden, wÀre ggf. KiK auch eine alternative da hier die Rufnummer nicht raus gegeben werden muss, daher nur so als Idee