Kleine Sommer-Änderungen: AdBlocker, Shoutbox

Kleine Sommer-Änderungen: AdBlocker, Shoutbox

Die Community finanziert sich neben Premium-Mitgliedschaften auch durch Werbeeinnahmen. Insbesondere in Desktop-Browsern sind meist AdBlocker aktiv, so dass die Werbebanner nicht mehr angezeigt werden. Daher an dieser Stelle eine kleine Bitte: fügt doch bitte bei Eurem AdBlocker für dehnsucht.info eine Ausnahme hinzu bzw. deaktiviert ihn für die Community. Die Werbung ist extrem dezent und zu 100% thematisch passend. ;) Und womöglich ist tatsächlich mal ein spannendes Angebot dabei.

Normale User erhalten bei aktiviertem AdBlocker einen Hinweis zur Erinnerung, die Seite kann jedoch weiterhin normal genutzt werden. Premium-Mitglieder erhalten diesen Hinweis natürlich nicht und dürfen ihren AdBlocker aktiviert lassen, da sie bereits ihren Teil zum Erhalt der Community beitragen.

Außerdem gibt es zwei kleine Neuerungen in der Shoutbox: Testweise können nun Smartphone-Emojis benutzt werden ... keine weitere Erklärung nötig. :) Außerdem können Usernamen nun anklickbar gemacht werden, indem man direkt vor den Usernamen ein @ schreibt. So wird z.B. aus "Hallo Dehnsucht" nun "Hallo @Dehnsucht". Achtet darauf, den Usernamen korrekt zu schreiben und nach dem @ kein Leerzeichen zu lassen.

  • the_maZe
    the_maZe
    32

    ich bin zwar noch nicht lange dabei, aber ich finde es mist. ich nutze den adblocker weniger als schutz vor werbung, sondern eher als schutz vor viren. diese verstecken sich nämlich gerne mal unter, bzw. in scheinbar normalen werbebanner. aber sobald die werbung geladen wird.... zack.... und man hört nur noch den typischen spruch "aber ich habe nirgends draufgeklickt!".... just my 2 cents