Ballstretcher/Edelstahl: Welche Gr. Dauerhaft tragbar

AlphaWolf
AlphaWolf
43
Forum:
Dehnsucht: Andere Dehnarten 
Hallo zusammen, bin seit ein paar Wochen beim Sack dehnen und habe mir nur vor drei Tagen einen neuen Edelstahl Ballstretcher zugelegt, den ich dauerhaft trage bis jetzt. Die Ma├če: Au├čen: 70 mm Innen: 40 mm H├Âhe: 35 mm Gewicht: 610 g Unter einer engen Jeans gibt es keinerlei Probleme und auch unter dem Tag auf der Arbeit ist alles so weit in Ordnung. Gestern habe ich mir mal zwei meiner Cockringe mit ran gebaut und bin auf eine Gesamtl├Ąnge von 60 mm gekommen. Zu Hause unter einer Jogginghose kein Problem zu tragen, aber bei einer Jeans wird es da schon eng und ob es Dauerhaft geht mit der Gr├Â├če stellt sich noch raus. Daher meine Frage: Tragt ihr Dauerhaft Ringe, wenn ja wie sind die Abmessungen? Mir geht es in erster Linie da rum, alles in der Hose unter zu bekommen. Mfg Markus

  • Toypassion
    Toypassion
    64
    am 21.12.2020, 11:51 [#65843]

    Nach einer erzwungenen Pause komme ich jetzt wieder dazu, meinen Sack zu dehnen. In der vergangenen Nacht habe ich erstmals durchgehend einen Ballstretcher getragen, H├Âhe 5 cm, Durchmesser 35 mm, Gewicht gut 800 Gramm (Bild hier). An Durchschlafen war nicht zu denken. Das war aber nicht unangenehm. Wenn ich erwachte, war mein Schwanz erigiert und es war ein geiles Gef├╝hl, auf dem R├╝cken liegend den schweren Stahl und die prallen Eier am Arsch zu sp├╝ren. Um die Eier ins warme Loch zu schieben, braucht es aber noch einiges. Auf der Seite liegend konnte ich das ganze "Paket" zwischen den Oberschenkeln einklemmen und so zus├Ątzlich dehnen. Verst├Ąndlich, dass ich heute morgen das Teil angelassen habe bzw. noch eine Stufe zugelegt habe (wie hier).


  • kerl
    kerl
    32
    am 23.12.2020, 21:58 [#65900]

    Hallo zusammen


    ich trage jede Nacht ein 60mm hohes und 2,5 kg schweres Gewicht. Ist Mega Geil. Habe mir jetzt noch 1,2 kg bestellt. Mein Ziel ist es die Hoden auf 25cm zu dehnen. Bin momentan bei 15cm.

    Gru├č

    kerl

  • mit_genuss
    mit_genuss
    52
    am 24.12.2020, 10:25 ( am 24.12.2020, 10:27) [#65907]

    Ich bin immer noch am r├Ątselraten, welche Ma├če f├╝r mich gut sind. Die Situation:

    Ein Ring, 4cm hoch, 35mm innerer Durchmesser, ist mir schon lange zu leicht geworden. Ich brauche mehr Gewicht und mehr Dehnung.

    Darum habe ich einen 5cm hohen mit 36mm innen und doppeltem Gewicht gekauft. Aber der macht Probleme: Der Sack wird nach einiger Zeit dunkelrot. Ein engerer Durchmesser ist mir zu eng. Gr├Â├čerer Durchmesser? Ich habe mal zum Test einen leichten Ring mit 40mm innen drunter gelegt, aber da quetscht sich mit der Zeit ein Ei teilweise rein. Also mit dem Durchmesser habe ich wohl nicht viel Spielraum, 35mm scheinen ok. Oder?

    Woran liegt es, dass der schwerere mit 36mm Probleme macht, der leichtere mit 35mm nicht? Ist es der Durchmesser oder das Gewicht? Ich brauche mehr Gewicht zum Dehnen, und knapp 1kg kann wohl nicht das Problem sein!? Wie macht ihr es, die schwere Gewichte tragen? Ist das nur eine Frage der Eingew├Âhnung? Das Gewicht ist geil, gerne mehr, aber wie mache ich das, dass die Eier nicht rot und blau werden? Wie soll das dann mit 1,5 oder 2 kg oder mehr werden?

    Danke f├╝r jeden Tipp. Und allen friedlich gedehnte Weihnachten!

  • mit_genuss
    mit_genuss
    52
    am 25.12.2020, 20:43 [#65937]

    Update zu:

    mit_genuss am 24.12.2020, 10:25:
    Woran liegt es, dass der schwerere mit 36mm Probleme macht, der leichtere mit 35mm nicht? Ist es der Durchmesser oder das Gewicht?

    Es wird besser. Scheinbar ist es einfach so, dass man sich an mehr Gewicht eben gew├Âhnen muss.

    Ich trage ihn jetzt eben nur ein paar Stunden und immer mehr, je besser es geht. Also einfach Geduld...

  • Sackratte
    Sackratte
    33
    am 29.12.2020, 10:56 [#66045]

    Bin mal gespannt wie es sein wird, wenn ich in eure Gewichtsklasse komme. Momentan bin ich noch bei 600g. Aber ich gehe einfach davon aus, dass es seine Zeit dauert und man t├Ąglich einige Minuten l├Ąnger tragen kann, bis man dann irgendwann bei 24/7 bzw. noch mehr Gewicht angelangt ist. 

  • mit_genuss
    mit_genuss
    52
    am 29.12.2020, 13:11 [#66047]
    Sackratte am 29.12.2020, 10:56:

    Aber ich gehe einfach davon aus, dass es seine Zeit dauert und man t├Ąglich einige Minuten l├Ąnger tragen kann, bis man dann irgendwann bei 24/7 bzw. noch mehr Gewicht angelangt ist. 

    H├Âr auf Deinen K├Ârper. Nicht ├╝bertreiben und Geduld.

    Ich habe jetzt gerade meinen 5 cm 900 g Ring 24h auch die Nacht durch getragen. Das geht immer besser. Ich muss es aber nicht 25/7 haben. Mal ein Tag Pause ist auch gut - allerdings kribbelt es dann schon m├Ąchtig, wieder zu stretchen. Ganz ohne Gewichte m├Âgen meine Eier nicht mehr... 

    Inzwischen w├╝rden vom Platz her 6-7 cm passen. Das Dehnen geht ganz gut voran. Ein Tag Pause ist genauso wichtig f├╝r die dauerhafte Verl├Ąngerung wie das Dehnen. Das Gewebe - Haut, Samenleiter - und die Belastungsf├Ąhigkeit der Eier wachsen w├Ąhrend der Pausen genauso wie w├Ąhrend der Tragezeiten. Das ist wie beim Muskeltraining.

  • Latexboy88
    Latexboy88
    32
    am 12.02.2021, 16:26 [#67760]

    hallo, also ich trage dauerhaft 24/7  8 cm gedehnt und maximal kann ich auf 12 cm dehnen f├╝r ein par std. Was ich auch regelm├Ą├čig mache, danach f├╝hlen die 8 cm sich wieder ganz normal und gem├╝tlich an. 

    Dazu kommt noch ein penisk├Ąfig da ich dauerkeusch gehalten werde, l├Ąsst sich alles super verstecken. Keime probleme im alltag . Bei fragen schreibt mor einfach

  • mit_genuss
    mit_genuss
    52
    am 12.02.2021, 23:19 [#67768]

    Womit dehnst Du, wenn das so gut zu "verstecken" ist?