Ballstretcher/Edelstahl: Welche Gr. Dauerhaft tragbar

AlphaWolf
AlphaWolf
43
Forum:
Dehnsucht: Andere Dehnarten 
Hallo zusammen, bin seit ein paar Wochen beim Sack dehnen und habe mir nur vor drei Tagen einen neuen Edelstahl Ballstretcher zugelegt, den ich dauerhaft trage bis jetzt. Die Maße: Außen: 70 mm Innen: 40 mm Höhe: 35 mm Gewicht: 610 g Unter einer engen Jeans gibt es keinerlei Probleme und auch unter dem Tag auf der Arbeit ist alles so weit in Ordnung. Gestern habe ich mir mal zwei meiner Cockringe mit ran gebaut und bin auf eine GesamtlĂ€nge von 60 mm gekommen. Zu Hause unter einer Jogginghose kein Problem zu tragen, aber bei einer Jeans wird es da schon eng und ob es Dauerhaft geht mit der GrĂ¶ĂŸe stellt sich noch raus. Daher meine Frage: Tragt ihr Dauerhaft Ringe, wenn ja wie sind die Abmessungen? Mir geht es in erster Linie da rum, alles in der Hose unter zu bekommen. Mfg Markus

  • A_aus_O (Inaktiv)
    A_aus_O
    am 30.10.2015, 17:31 [#27818]
    Hallo Markus,

    Ich trage ein Edelstahl Ballstretcher 60 mm außen und 28x32 mm innen also innen oval ca. 500gr. schwer.
    In der Jeans gibt es da auch keine Probleme.

    Mfg A_aus_O
  • Steeltoyz_Shop
    Steeltoyz_Shop
    44
    am 04.02.2016, 12:11 [#27819]
    Das perfekte Gewicht muss jeder selber finden

    Es gibt MĂ€nner, die haben die Dehnung der Hoden so weit perfektioniert, dass sie Gewichte von ĂŒber 5 Kg an ihre Hoden hĂ€ngen können. Wie hoch das perfekte WohlfĂŒhl-Gewicht ist, hĂ€ngt immer von den eigenen PrĂ€ferenzen und den eigenen WĂŒnschen und dem Wohlbefinden ab. Hier muss sich jeder langsam an das Wunschgewicht herantasten.
  • Kalle11
    Kalle11
    60
    am 14.04.2016, 08:56 [#28116]
    Hallo, seit vielen Jahren konditioniere ich meinen Sack. Dabei ist es mir möglich Stahlringe und SchĂ€kel mit einer GesamtlĂ€nge von 9 cm und ca. 700 Gramm einige Stunden zu tragen. Das immer wiederkehrende Problem besteht in meinen recht kleinen Hoden. Es passiert immer wieder, dass Ringe oder SchĂ€kel sich lösen und mir aus der Hose rutschen. Das ist sehr misslich in der Öffentlichkeit. 35 mm Durchmesser ist einfach zu groß. Habt Ihr auch das Problem und was kann man dagegen tun? GG Kalle
  • strickfan
    strickfan
    54
    am 27.04.2016, 04:25 [#28485]
    Hallo Kalle ist ganz einfach kaufe Gewichte mit kleinerem Innendurchmesser die gibt es auch mit 30mm dann solltest du keine Probleme mehr haben
  • kanalspreitzer
    kanalspreitzer
    50
    am 06.11.2016, 20:37 [#32881]

    hi, ich habe mir ein teilbares hodengewicht mit 296gr. gekauft. am anfang hatte ich probleme weil der innen durchmesser zu groß war, ich klebte einfach ein zugeschnittenes fenster dichtbad rein um den durchmesser zu verkleinern, seitdem ist ruhe.

    dann taten nach lÀngerem tragen die eier weh, es zog bis in den bauchraum und auch das sitzen war unangenehm. ich habe das gewicht bis jetzt nur zuhause an den wochenenden getragen und nunmehr keine probleme mehr, weder tun die eier weh noch stört es beim sitzen. ich werde das gewicht jetzt auch in der öffentlichkeit unter der jeans tragen. auf der arbeit geht es nicht. hoffe euch ein wenig geholfen zu haben

    lg.

  • analben83
    analben83
    36
    am 09.11.2016, 21:04 [#32972]

    hatte das ziehen am bauch auch anfangs bzw das gefĂŒhle das mir die eier weh taten aber jetzt geht 5-6cm in der lĂ€nge ohne probleme trage sie bishher nur zuhause in der lĂ€nge mit 3cm bin ich auch schon unterwegs gewesen

  • megaspace72
    megaspace72
    48
    am 12.11.2016, 13:54 [#33036]

    Da ich doch die meiste Zeit relativ enge Hosen trage, ist das dauerhafte tragen meiner Gewichte so ziemlich unmöglich und wĂŒrde ja auch nicht viel Sinn ergeben, außer einer dicken Beule in der Hose. Ich glaube tagsĂŒber, wĂ€hrend der Arbeit wĂŒrde mich das Gewicht auch stören. Ich habe aber auch schon meine Gewichte im Sommer unter einer weiten kurzen Hose getragen von zu Hause zum See und zurĂŒck. Ansonsten trage ich meine Gewichte nur zu Hause, ob Tag oder Nacht.

  • Antinom (Inaktiv)
    Antinom
    am 01.02.2018, 18:27 [#41373]

    Ich finde auch das man die strecher höchstens mit einer taeningshose ttragen sollte, eine jeans hebt den effekt vom strecher auf.

  • alterEr
    alterEr
    64
    am 21.07.2018, 10:02 [#45217]
    AlphaWolf am 30.10.2015, 16:09:
    Hallo zusammen, bin seit ein paar Wochen beim Sack dehnen und habe mir nur vor drei Tagen einen neuen Edelstahl Ballstretcher zugelegt, den ich dauerhaft trage bis jetzt. Die Maße: Außen: 70 mm Innen: 40 mm Höhe: 35 mm Gewicht: 610 g Unter einer engen Jeans gibt es keinerlei Probleme und auch unter dem Tag auf der Arbeit ist alles so weit in Ordnung. Gestern habe ich mir mal zwei meiner Cockringe mit ran gebaut und bin auf eine GesamtlĂ€nge von 60 mm gekommen. Zu Hause unter einer Jogginghose kein Problem zu tragen, aber bei einer Jeans wird es da schon eng und ob es Dauerhaft geht mit der GrĂ¶ĂŸe stellt sich noch raus. Daher meine Frage: Tragt ihr Dauerhaft Ringe, wenn ja wie sind die Abmessungen? Mir geht es in erster Linie da rum, alles in der Hose unter zu bekommen. Mfg Markus

    Ich hab mir ebenfalls Edelstahl Ballstretcher gekauft, und trage dauerhaft einen mit 15 mm Höhe innen 36 mm und außendurchmesser 60 mm. DasTeil wiegt 200 Gramm und ist auch bei der Arbeit angenehm zu tragen. Wenn ich dann zu Hause bin, mach ich mir noch einen zweiten dran. 25 mm höhe gleicher Innen- und Außendurchmesser und 400 Gramm Gewicht...der passt schon noch in einen Jeans und trĂ€gt nichtallzusehr auf...MfG....

  • Markgraf
    Markgraf
    50
    am 03.09.2018, 23:54 [#45924]

    Ich trage in der Arbeit ein Lederarmband mit 7 cm Breite, trĂ€gt micht auf und ist angenehm zu tragen. Privat wechsel ich dann auf teilbare Stahlringe… 50mm Innen, Außen 80mm. Je 280 Gramm. Je nach Wetterlage 5 oder 6 StĂŒck… Hab zum GlĂŒck Eier die nicht durch 50 mm durchrutschen…