An alle Harnröhrendehner zu Riss in der Eichel

Dehner81
Dehner81
40
Forum:
Dehnsucht: Andere Dehnarten 

Hallo Gleichgesinnte,

Bei wem von euch ist beim Sounden die Eichel eingerissen.

Bei welcher Dilator Größe ist es eingerissen?

Ist der Riss wieder zugewachsen oder ist er offen geblieben?

Konntet ihr danach ein paar Größen überspringen oder hat es besser gepasst?

Ich finde es sieht geil aus wenn die Eichel an der Unterseite ein schönen Riss hat. So in L vorm oder so.

Ich überlege mir auch ein Riss zu machen. Weis aber nicht wie ich es hin bekomme.

Es können gerne Fotos von euren Rissen gesendet werden.


  • Dehner81
    Dehner81
    40
    am 13.10.2021, 13:32 [#75184]
    Lieber am 13.10.2021, 12:43:
    Dehner81 am 17.09.2021, 05:24:

    also für eine Meatomie bin ich nicht weit genug. Ich würde erstmal mit einem Riss anfangen. 

    was ist meatomie ?
    Tippfehler. Meatotomie
  • Dehner81
    Dehner81
    40
    am 13.10.2021, 13:32 [#75185]
    Jagtstein am 13.10.2021, 11:30:
    Dehner81 am 05.10.2021, 05:53:

    weist du noch wie lange die Heilung gebraucht hat? Wie hast du es den offen gehalten? So das es nicht wieder zusammen wachst?

    Ich habe mir damals einen 11mm Durchmesser Penis Plug mit Längsbohrung eingesetzt Da bleibt auch der Riss schön offen. Den Plug habe ich immer getragen. Nach 2-3 Wochen ist der Plug von selber herausfallen und ich konnte den nächsten Plug 1mm im Durchmesser größer einführen. Der Riss, war auch gut verheilt und blieb offen.  Ich habe mein Meatus urethrae externus mit dieser Methode bis jetzt auf 18mm aufgeweitet. Der Plug sitzt nach 2 Wochen schon sehr locker sodass ich bald den 19mm Plug einführen kann. Mit Dilatoren ist das Weiten sehr zeitaufwendig, weil man den Durchmesser nur um 0,5 mm Steigern kann, und immer wieder 1-2 Stunden Sitzungen haben muss. Um weiter zu kommen.
    ich habe immer das Problem wenn ich ein Plug den ganzen Tag trage und ihn abends raus nehmen will zum reinigen. Bekomme ich ihn nicht raus. Der Eingang hat sich Dan zugezogen und ich bekomme ihn nur unter schmerzen raus. Welche plugs nimmst du den? Hattest du damals gleich geschnitten oder erst geklemmt und dann geschnitten?
  • Jagtstein
    Jagtstein
    76
    am 14.10.2021, 15:01 [#75249]
    Dehner81 am 13.10.2021, 13:32:
    Jagtstein am 13.10.2021, 11:30:
    Dehner81 am 05.10.2021, 05:53:

    weist du noch wie lange die Heilung gebraucht hat? Wie hast du es den offen gehalten? So das es nicht wieder zusammen wachst?

    Ich habe mir damals einen 11mm Durchmesser Penis Plug mit Längsbohrung eingesetzt Da bleibt auch der Riss schön offen. Den Plug habe ich immer getragen. Nach 2-3 Wochen ist der Plug von selber herausfallen und ich konnte den nächsten Plug 1mm im Durchmesser größer einführen. Der Riss, war auch gut verheilt und blieb offen.  Ich habe mein Meatus urethrae externus mit dieser Methode bis jetzt auf 18mm aufgeweitet. Der Plug sitzt nach 2 Wochen schon sehr locker sodass ich bald den 19mm Plug einführen kann. Mit Dilatoren ist das Weiten sehr zeitaufwendig, weil man den Durchmesser nur um 0,5 mm Steigern kann, und immer wieder 1-2 Stunden Sitzungen haben muss. Um weiter zu kommen.
    ich habe immer das Problem wenn ich ein Plug den ganzen Tag trage und ihn abends raus nehmen will zum reinigen. Bekomme ich ihn nicht raus. Der Eingang hat sich Dan zugezogen und ich bekomme ihn nur unter schmerzen raus. Welche plugs nimmst du den? Hattest du damals gleich geschnitten oder erst geklemmt und dann geschnitten?

    Meine Meatotomie habe ich gleich geschnitten ohne zu klemmen. Das geht auch blutet nur ein wenig. Wenn der Plug am Abend schlecht herausgeht, dann lass in einfach drin. Wenn der Plug sich frei in der Fossa navicularis urethrae bewegen kann wird er den Meatus nach einiger Zeit dehnen, sodass der Plug von selbst heraus fällt bei mir war das etwa nach 2 Wochen dauertragen der Fall. Der Plug hat eine Olivenform.

  • greystar
    greystar
    71
    am 16.10.2021, 22:03 [#75420]

    bei mir ist nichts eingerissen, nur ein bisschen Blut, aber da war ich zu heftig, das war, als ich die 12mm reinbekam, aber auch das gleiche bei 13mm, danach habe ich stetig öfters gedehnt und mein loch verträgt ab heute 14mm und kein Blut, beim Dehnen darfst du nicht glauben, dass es von heute auf morgen geht, aber es geht, glaub mir, mein ideales spielzeug dafür:  https://shop.1atoys.net/Edelstahl-Toys/Harnroehre--CBT--Edelstahl--V4A--edel--Stahl--Dehnung.html

  • Dehner81
    Dehner81
    40
    am 14.01.2022, 06:27 [#78747]

    so nun habe ich auch getan. Ich habe mein Schlitz um 2-3mm aufgeschnitten. Ich habe erst geklemmt und dann geschnitten. Ging besser als ich dachte. War ein schönes Erlebnis.