Fisting im Wald Gefährlich?

FFfan86
FFfan86
35
Forum:
Dehnsucht: Allgemein 

Hi hab da mal eine Frage. In der Dübener Heide steigt die Wolfspopulation. Wie gefährlich ist da das Fisting im Wald. Muss man sich da Sorgen machen.



  • violettangel
    violettangel
    46
    am 13.07.2021, 15:46 [#72081]

    hi

    oh ja denn wölfe schlagen genau dann zu wennn der arm am tiefsten im darm steckt und beissen diese dann mit ihren brutalen scharfen reisszähnen ab..der aktive verblutet dann natürlich und wird nach und nach von den wölfen voll gefressen und der passive muss ins krankenhaus um den arm zu entfernen lassen denn die hand hatte sich natürlich innen am darm festgekrallt so dass man sie nicht mehr herausbekommt 

    aaaber was hilft ist ein rotes kopftuch zu tragen und ein altes kleid dann denken die wolfe du bist rotkäppchen und da rotkäppchen so schlau war und den bösen wolf überlistet hat was ja alle wölfe wissen  machen sie einen großen bogen um rotkäppchen denn ihnen soll ja nicht das gleiche passieren da sie sich sonst im rudel furchtbar blamieren und sie ewig ausgelacht werden und so kann man auch im freien sicher fisten und sich fröhlich den arsch aufmachen ...und zudem passt das rot ja zum hobby und ich bin mir sicher auch rotkäppchen damals hatt schon wenn auch heimlich und nicht im märchen erwähnt gefistet...und der wolf im bett wusste das und war nur darauf scharf und wollte das liebe rotkäppchen gar nicht fressen aber so was kann man ja im märchen nicht erzählen...hohoho

    ich hoffe mal nicht dass diese frage ernst gemeint war denn wölfe greifen keine menschen an die gehen ihnen in der natur in weitem bogen aus dem weg  da wir nicht ihre beute sind....vg 

  • konrad
    konrad
    59
    am 13.07.2021, 20:15 [#72088]

    Da wo Wölfe gesichtet werden sind auch automatische Kameras. Vorsicht ist also geboten, lol.

  • FFfan86
    FFfan86
    35
    am 13.07.2021, 23:11 [#72092]

    Sehr hilfreich...... Nicht.

    Ich weiß das Wölfe relativ scheu sind und Menschen im Normalfall nicht als Beute sehen. Aber wie gesagt im Normalfall.

  • OhneHandschuhe
    OhneHandschuhe
    40
    am 15.07.2021, 08:42 [#72131]

    Wenn du doch Angst und sorge hast würde ich es einfach an den Orten und stellen sein lassen. Ist allerdings das Verlangen größer es draußen in der freien Natur zu machen, würde ich dir raten ein Abwehrspray dabei und griffbereit zu haben, es gibt im Wald auch andere Wildtiere.

    Deine Frage ist leider auch etwas sehr speziell ( Lächerlich ) formuliert, warum sollte ein Wolf von einer Fisting Session in der Natur angezogen werden und evtl in einem Blutrausch verfallen?

    Da wo solche Tiere gesichtet wurden gilt allgemein Vorsicht!

    Alternativ zum Spray gibt es noch die Schreckschusswaffe und dazu CS Gas Patronen.


    Vg

  • FFfan86
    FFfan86
    35
    am 16.07.2021, 21:39 [#72182]
    OhneHandschuhe am 15.07.2021, 08:42:

    Wenn du doch Angst und sorge hast würde ich es einfach an den Orten und stellen sein lassen. Ist allerdings das Verlangen größer es draußen in der freien Natur zu machen, würde ich dir raten ein Abwehrspray dabei und griffbereit zu haben, es gibt im Wald auch andere Wildtiere.

    Deine Frage ist leider auch etwas sehr speziell ( Lächerlich ) formuliert, warum sollte ein Wolf von einer Fisting Session in der Natur angezogen werden und evtl in einem Blutrausch verfallen?

    Da wo solche Tiere gesichtet wurden gilt allgemein Vorsicht!

    Alternativ zum Spray gibt es noch die Schreckschusswaffe und dazu CS Gas Patronen.


    Vg

    Ein Abwehr Spray ist gar keine dumme Idee. Habe beim Wald spaziergang schon einen gesehn. Der ist aber nur abgehauen. Und mir ist einer fast vors Auto gesprungen konnte aber noch bremsen . Sind bei uns in der Gegend öfters zu beobachten. Und zu der Frage warum ein Wolf oder mehrere angelockt werden könnte. Es kommt vor das je nach wie hard ich gefistet werde auch Mal zu Blutungen kommen kann.
  • plugandplay
    plugandplay
    60
    am 17.07.2021, 10:04 [#72185]

    Der Wald ist halt Zuhause von Fuchs,Dachs,Wolf und Wildsau. Was sich bei Wildschweinen bewährt hat, sind diese Presslufttröten, die im Station verwendet werden. Mit ner Schreckschußwaffe im Wald? Das würde dem Förster nicht gefallen

  • ap09
    ap09
    37
    am 12.10.2021, 14:28 [#75113]

    ich hätte mehr angst vor einer spinne die sich ins offene loch abseilt :D