Gleitgel für langes Plug-Tragen

dildodari_de
dildodari_de
25
Forum:
Dehnsucht: Toys & Technik 

Hey zusammen. Ich bin auf der Suche nach einem Gleitgel, das Ewigkeiten hält, also auch über Nacht bei 10 Stunden Schlaf.

Ich benutze keine erdölbasierten Produkte wie Vaseline, Melkfett, Mineralöl („Baby-Öl“) o.ä. Vertraue dem Zeug nicht.

Crisco und Palmin Soft flutschen gut, aber sind halt so mega fettig und nicht gut für den Cholesterinspiegel, mir wird irgendwie schwindlig davon bei längerer Verwendung. Wahrscheinlich wegen den vielen Fettsäuren, die das Blut dickflüssiger machen.

Wasserbasiertes trocknet immer nach 30 Minuten aus... und Silikonbasiertes verträgt sich nicht mit Silikon Plugs.

Gibt‘s denn nichts besseres? die meisten pflanzlichen Öle flutschen irgendwie auch nicht so gut und trocknen schnell ein. Palmin soft und Crisco sind da deutlich besser.

Würde gerne 24/7 Plugtragen für ein paar Tage versuchen. Aber ohne passendes Gleitgel wird das schwer.

Vielleicht an die Pros unter euch: es gibt ja viele Silikonöle. PDMS und cyclo etc. Gibt es denn ein Silikonöl, das Silikon-Toys nicht angreift bzw. die Oberfläche nicht verändert? Ich denke, das wäre ideal. Silikontoys fühlen sich einfach besser an als Glas oder Metall und PVC will ich nicht dauerhaft tragen. Wer weiß, was die da alles für Schadstoffe reinmischen.

Aufgedehnte Grüße :)


  • Antinom (Inaktiv)
    Antinom
    am 03.02.2020, 18:19 [#56993]
    dildodari_de am 03.02.2020, 15:18:
    Crisco und Palmin Soft flutschen gut, aber sind halt so mega fettig und nicht gut für den Cholesterinspiegel, mir wird irgendwie schwindlig davon bei längerer Verwendung. Wahrscheinlich wegen den vielen Fettsäuren, die das Blut dickflüssiger machen.


    Nur so aus neugier , isst du das zeug ?
  • dildodari_de
    dildodari_de
    25
    am 03.02.2020, 18:22 ( am 03.02.2020, 18:26) [#56994]

    ne, aber geht ja trotzdem in den Blutkreislauf (Schleimhäute sind sehr gut gut darin, Dinge zu absorbieren)

  • lab007
    lab007
    50
    am 10.02.2020, 16:23 [#57157]

    ich nehme von der Firma K......way die Hanfsalbe.Ist gut verträglich für 24/7.

    Und die Blutfette spielen dann auch nicht verrückt.


  • dildodari_de
    dildodari_de
    25
    am 17.02.2020, 00:02 [#57314]
    lab007 am 10.02.2020, 16:23:

    ich nehme von der Firma K......way die Hanfsalbe.Ist gut verträglich für 24/7.

    Und die Blutfette spielen dann auch nicht verrückt.


    Danke für den Tipp! Leider ist das ja auch aus Pflanzenfetten (Mandelöl). Aber nicht nur, ist ja auch Bienenwachs und anderes drin. Hab ich noch nie gehört, Sachen mit Bienenwachs als Gleitmittel zu benutzen.


    Klingt sehr aufregend und schaue mich mal um. 50€ ist ja ganz schön happig, gibt’s bestimmt ähnliches für weniger Geld :)


    Die Silikon Gleitgele auf cyclosiloxan und dimethicone Basis (pjur, X-Man) greifen die Oberfläche an. Dimethicone („Silikonöl“) selbst ist leider nicht besser. Beide verschwinden irgendwie auf Silikon Toys innerhalb einiger Minuten. Wahrscheinlich, weil sich die Stoffe irgendwie miteinander verbinden. Dadurch geht die  Gleitfähigkeit leider verloren. 

    Derzeit benutze ich deshalb weiterhin Palmin Soft, mal sehen, ob sich was bessres findet :)

  • eastrub
    eastrub
    59
    am 17.02.2020, 06:28 [#57315]

    Die Hanfsalbe scheint nicht schlecht zu sein. Wo beziehst du die denn her? Gibt es soetwas im Reformhaus?

  • OhneHandschuhe
    OhneHandschuhe
    39
    am 17.02.2020, 06:31 [#57316]

    Vielleicht sollten die Hersteller in der Gleitmittel Industrie auch mal langsam die Kcal pro 100g mit draufschreiben.


    Wie viel von dem Zeug machst du denn da drauf das dir schwindelig wird, ausserdem sollte doch auch nicht so viel drauf damit es nicht wieder rausflutscht.

    Egal was du jetzt finden wirst auf was für eine Basis, dein Darm wird irgendwelche Stoffe aufnehmen die deinem Körper nicht gut tun, ganz blöd gesagt was war das für eine Studie letztens die gesagt hat wie viel Microkunststoff wir pro Woche aufnehmen, das war soviel in der Menge einer Kontokarte ca 5g glaube ich.

    Damit will ich nur sagen, wir nehmen täglich mitlerweile so viel Schrott in uns auf, das du dir vielleicht lieber Gedanken machen sollst wie du dein Colesterin Haushalt im Gleichgewicht bringst, zb mehr Sport und Bewegung, dann schadet es auch nicht und man braucht kein schlechtes Gewissen haben wenn man mal wieder etwas gesündigt hat.

  • anal-xtrem
    anal-xtrem
    53
    am 17.02.2020, 15:04 [#57320]
    OhneHandschuhe am 17.02.2020, 06:31:

    Vielleicht sollten die Hersteller in der Gleitmittel Industrie auch mal langsam die Kcal pro 100g mit draufschreiben.

    Haben denn die gängigen Gleitmittel, wie z.B. auf Silikon-oder Wasser-Basis auch einen signifikanten Brennwert???
  • lab007
    lab007
    50
    am 17.02.2020, 15:25 ( am 17.02.2020, 15:31) [#57322]

    die Kann....y Hanfsalbe beinhaltet auch die Bibong Kräuter und ist meiner Meinung nach eine der besten Hanfsalben zur Zeit.Natürlich bekommt man nur einen super Preis wenn man sich registriert.Ich kaufe sie im 30 euro ein da ich immer mehrere von denen bestelle.

    Mit den anderen Gleitgelen bekomme ich Probleme mit den Blutfetten.

    Sogar meine  Freundin verwendet sue vaginal und anal als Gleitcreme.

    Aber jeder Mensch ist eben nicht gleich...müsst ihr selber austesten was für euch am besten ist.

  • OhneHandschuhe
    OhneHandschuhe
    39
    am 17.02.2020, 18:15 [#57324]
    anal-xtrem am 17.02.2020, 15:04:
    OhneHandschuhe am 17.02.2020, 06:31:

    Vielleicht sollten die Hersteller in der Gleitmittel Industrie auch mal langsam die Kcal pro 100g mit draufschreiben.

    Haben denn die gängigen Gleitmittel, wie z.B. auf Silikon-oder Wasser-Basis auch einen signifikanten Brennwert???
    Also irgendwie alles hat glaube ich ein Brennwert was wir so zu uns nehmen, zb Stärke zum Soßen andicken, alles was sich zu Kohlenstoff verbrennen lässt hat einen Nährwert, ich glaube sogar Kohle.

    Pures Wasser hat keinen Brennwert ganz im Gegenteil es verbrennt Kcal aber flutscht halt nicht, man was hinzufügen damit es gleitet, sind dann die Light Produkte zu den fettbasierten, alles was halt gut ist schlägt sich negativ auf unsere Gesundheit nieder. Egal von oben oder unten eingeführt

  • OhneHandschuhe
    OhneHandschuhe
    39
    am 17.02.2020, 18:31 [#57325]

    Du könntest natürlich anfangen selber zu mischen. Habe da auch schon bisschen was rumprobiert und zu wasserlöslichen Mitteln etwas Vaseline bzw Fist Gel hinzugefügt. Ergebnis war ein Mega Gleitmittel, das Fett verklumpte beim kalt werden und verbündete sich mit dem Wasser und Puder Zeug zu einer komisch klumpiegen schleimigen Masse aber beim Fisten in Kombi mit der Körperwärme wurde es zu einer richtig guten schmierigen Masse.


    Das waren die Zutaten 100g vom lubricating Fist Butter,2 kappen von smoothglide xtreme Powder, davon 1 kappe von lubricating Powder und ca 300ml Wasser.

    Erst die Butter im Thermomix erwärmen bis geschmolzen dann das warme wasser dazu, auf Stufe 5 3min verrühren dann das smoothglide Powder dazu. Weiter 2min rühren und dann das lubricating Powder dazu bei Stufe 7 ein bis zwei min und fertig, warm in ein Behältnis deiner Wahl umfüllen. Habe damit ein Wochenende Spass gehabt, bei mir anal und bei ihr auch vaginal. Das Rezept kann natürlich nach den eigenen Bedürfnisse geändert werden.