Brustwarzenpiercing

Jessie2020
Jessie2020
50
Forum:
Community: Allgemein 

Hi @all ,

schon lange trage ich mich mit dem Gedanken , mir Brustwarzenpiercings stechen zu lassen.

Ich bin jetz zwar keine Memme , hab 2 in der Zunge , doch interessiert mich schon der (Stech)Schmerz - evtl. grad im Vergleich zu `nem Zungenpiercing.

Ich hatte mal `n Bauchnabelpiercing , das war tol verheilt , mein K├Ârper hat es aber augenscheinlich "abgestossen" - es wuchs ohne Entz├╝ndung und ohne Schmerzen nach aussen , bis es nicht mehr hielt.

Kann mir das dann an der Brustwarze auch passieren ?

Wenn nicht - wie lange ist die Abheilzeit ?

Ich frag , weil ich doch auch k├Ârperlich zu arbeiten hab , auf `ne Entz├╝ndung und Arbeitsausfall hab ich keinen Bock....



  • mit_genuss
    mit_genuss
    53
    am 24.07.2021, 12:35 [#72395]

    Na dann werde ich das mal angehen. Danke f├╝r das Mutmachen! Eigentlich will ich das schon lange.

    Jetzt frage ich mich noch, ob ich beide steche. Hat es eine Bedeutung, ob einer, links/rechts oder beide? Manches hat ja eine Bedeutung, und das w├╝sste ich gern vorher. Z.B. nur linke Brustwarze = schwul, rechte = Bi, beide = hetero? ich h├Ątte gern beide.