Slings - welche könnt ihr empfehlen? Erfahrungen?

Ltx2fist
Ltx2fist
54
Forum:
BDSM: Toys & Möbel 

meine Freundin und ich wollten schon lange mal einen Sling zulegen, doch leider sind die steil so teuer!

In einem alten Thread https://www.dehnsucht.info/blogs/view/852/SLINGS finden sich folgende Infos:

Folgende Slings sind scheinbar ganz gut:

  • Rubber Sling von Serous Toys (379,90€ bei Toy-Versand, München)
  • Einpunktsling, inkl. Ketten und Fußschlaufen für 399,95€ bei Slingking.eu
  • Slings von Black Jump, München - teuer! 535- bis über 800€ http://blackjump.de/slings.htm
Wer von Euch nutzt den regelmäßig einen Sling?
Was gibt es zu beachten?

Ich mag auch nicht 5 Löcher in die Decke bohren, deshalb liebäugle ich mit einem „Einpunktsling“

Vielleicht könnt ihr auch ein paar Links Posten.

Viele Grüße,

Christian



  • plugandplay
    plugandplay
    57
    am 14.05.2019, 08:07 [#50961]

    Hi, falls ihr ein normale Sling oder Liebesschaukel sucht, kann ich ICE Versand empfehlen. Ihr wisst schon, der mit der " es rappelt im Karton" Werbung. Es gibt da einige Ausführungen die zeitenweise wirklich Preisreduziert sind, also nicht vorher rauf um dann Rabatte zugeben wie bei anderen. Haben da eine, mit Einpunktaufhängung mit aller Hardware, inkl. Federmittelstück, für ca. 70 Euro gekauft.

    LG PaP

  • plugandplay
    plugandplay
    57
    am 14.05.2019, 08:08 [#50962]

    Sorry, heisst natürlich Eis und nicht ICE.

  • Ltx2fist
    Ltx2fist
    54
    am 14.05.2019, 12:39 [#50965]

    so eine Liebesschaukel von EIS habe ich bereits seit Jahren (im Keller liegen) der Nachteil ist die maximale Belastbarkeit, da bin ich inzwischen etwas drüber. Wink und ein Sling ist wohl bequemer, was ich gelesen habe. Ich frage mal meine Bekannte die das SM Studio in Augsburg betreibt, vielleicht hat sie auch noch einen Tipp.

    Gebraucht wäre auch was, aber weder in eBay Kleinanzeigen, noch bei eBay habe ich bisher was gefunden. 

    Aber danke für deinen Kommentar und Tipp, plugandplay

  • marcaurel37de
    marcaurel37de
    53
    am 14.05.2019, 16:11 [#50966]

    Hi, Slings sind teuer, das stimmt.
    Billigware hält aber nicht lange. Ich kaufe lieber einmal was gutes und muss mich dann hinterher nicht ärgern.

    Die 1-Punkt Slings haben den Nachteil, dass sie gerne verdrehen. Wer die Löcher für nicht bohren will oder kann – hier z.B. gibts Gestelle: www.fistwerk.de/fist-shop, https://raction.de/produkt/sling-gestell oderhttps://www.slingshop.eu/slings-inkl-gestell. Oder auch hier: https://www.fetischmanufaktur.de/sling-liebesschaukel/

    Oder beim Schlosser eures Vetrauens was bauen lassen! Hab zuhause ein handgemachtes 4-Punkt-Gestell aus geschweißten Alu-Profilen, das ist super-stabil und perfekt für Slingmatte oder auch Brett – je nachdem.

    LG Marc

  • Ltx2fist
    Ltx2fist
    54
    am 14.05.2019, 17:39 [#50968]

    WOW, danke für die Tipps! 

  • Rene
    Rene
    43
    am 15.05.2019, 19:15 [#50974]

    Habe bei Slingking (aus Berlin) meinen gekauft. Zugegeben, so wie er zusammengestellt wurde, war er mit rund 650 Euro nicht günstig, ist jedoch jeden Cent wert. Es muss ja nicht gleich das Luxus-Modell sein. Wenn man aber etwas ordentliches haben möchte, muss man schon zwischen 350 und 400 Euro rechnen.