Hoden

Peggy_k
Peggy_k
66
Forum:
Dehnsucht: Andere Dehnarten 

Hallo. Ich arbeite zur Zeit am dehnen meines Sackes. Ziel ist es, dass der Sack bis zu den Knien hÀngt. Ist hier auch jemand der seine Eier gerne tief hÀngend hat?

Peggy_k


  • SanfteHĂ€nde
    SanfteHĂ€nde
    34
    am 26.04.2019, 00:47 [#50585]

    Die gab es mal. Auch Videos, wo ich auf meinen eigenen Prolaps abspritze wĂ€hrend ich ihn weit rausstrecke. Aber ich habe schon vor einer ganzen Weile sĂ€mtliche pornographischen Aufzeichnungen von mir selbst und anderen gelöscht. Mich gibts nur noch live zu sehen & erleben. Und jetzt zurĂŒck zum ursprĂŒnglichen Thema bitte. ;)

  • Peggy_k
    Peggy_k
    66
    am 26.04.2019, 04:51 [#50588]

    Guten Morgen. Zur Analdehnung hĂ€tte ich noch eine Frage. Darf ich dir die stellen? WĂŒsste nicht, wo ich mich sonst hinwenden sollte. 


  • ichwills
    ichwills
    68
    am 26.04.2019, 09:31 [#50595]

    ein ei passt schon in den anus 

  • Bi_Wien
    Bi_Wien
    57
    am 04.05.2019, 05:50 [#50743]

    entscheidend fĂŒr den dehnfortschritt ist weniger das gewicht selbst als die Dehnung zwischen Scgwanzwurzel und Hoden

  • the_maZe
    the_maZe
    35
    am 16.08.2020, 00:48 [#61811]

    moin,
    ich wĂŒrde mal sagen es kommt auf den mix an, den mix zwischen dehnen mit gewichten und dem aufpumpen des sacks. also das dehnen von aussen und von innen (wobei es bei letzterem egal ist, ob via pumpe oder infusion, wĂŒrde ich sagen)
    ich habe jetzt die letzte woche mich mal wieder exessiver um die sack-dehnung gekĂŒmmert. habe tagsĂŒber alle 2 tage, auch auf arbeit, 4 schĂ€kel um den sack getragen und im wechsel die anderen 2 tage den sack mit ner penispumpe gepumpt ("enlarger" dĂŒrfte hier jedem ein begriff ein). jetzt am wochenende nutze ich das einweckglas von ikea und pumpe im stĂŒndlichen wechsel mit wasser und penaten babyöl, bzw. trocken und mit voltaren eingecremt (gegen den aufkommenden druckschmerz vom glasrand). jetzt, nach ausgiebigen 4-5h im wechsel, hab ich das glas fast gefĂŒllt. bilder zum glas kann man bei mir dazu auf der seite sehen. es handelt sich, wie gesagt, um ein einweckglas von ikea. den deckel und den verschluss kann man sehr leicht abmontieren. den rand habe ich mit 2-phasen-silikon "gepolstert" (weiteres ziel wĂ€re eine entsprechende manschette aus den USA zu bestellen.)
    wie dem auch sei, vernehme ich von mal zu mal ein grĂ¶ĂŸeres endvolumen beim pumpen im glas, wodurch ich meine eingangs erwĂ€hnte theorie untermauern kann. saline (oder andere infusionen) kam fĂŒr mich bisher nicht in frage, da ich mir nicht vorstellen kann, mir nadeln in den sack zu rammen. auch wenn es schneller gehen wĂŒrde als das pumpen und auch sicher eine interessante erfahrung wĂ€re, was das gefĂŒhl des fĂŒllens angeht.
    so viel von mir zu der thematik.

    grĂŒsse und fröhliches weiterdehnen euch allen.

  • fmann
    fmann
    24
    am 29.01.2021, 10:13 [#67330]

    Hallo, bin auch ein lowhanger Fan  - habe hin und wieder beide Eier im eigenen Anus! 

    Das Ziel - Sack bis zu den Knien finde ich gut! Viel Erfolg.

    Achtung: kann sĂŒchtig machen ;-)

  • Philip.Marlow
    Philip.Marlow
    61
    am 29.01.2021, 11:09 [#67332]

    Bin auch begeisterter Sackdehner. Aber bis zu den Knien? Das wÀren bei mir ca. 25 cm. Setzt man die Fortschritte in Zentimeter ins VerhÀltnis zur Zeit in Monaten, so wird bei mir ab dem 70. Lebensjahr eine Dehnung von evt. 10 Zentimeter möglich sein...

    Wie schon geschrieben wurde, ist beim Dehnvorgang die Hautreizung (Brennen) direkt vor den prallen Eiern und bei mir auch die schleppende und schmerzende Dehnung der "Versorgungsleitungen" zu den Hoden momentan noch ein entscheidender Bremsfaktor.


  • mit_genuss
    mit_genuss
    52
    am 29.01.2021, 13:22 ( am 29.01.2021, 13:25) [#67334]

    Ich stretche seit ca. 1 Jahr und bin gerade bei ca. 7-8 cm. Zu den aufgetauchten Fragen mein Senf:

    @crazytommi: Gegen das Brennen kann polstern helfen. Ich habe einen Silikon-Cockring in passender GrĂ¶ĂŸe (38mm) direkt ĂŒber den Eiern und dann das Gewicht darĂŒber. Ich finde es so deutlich bequemer. 40mm wĂ€ren auch gut. Man "verschenkt" nur etwas Platz fĂŒr den im Vergleich zu Edelstahl leichten Ring, aber dafĂŒr dehnt er mit, und man kann ja mit entsprechend schweren Gewichten arbeiten.

    @the_maZe: Zum Sackdehnen: Infusion ist auch fĂŒr mich nichts. Bisher wuchs die Haut schön mit, und es reicht, immer schön mit Kokosöl, Shaebutter und Ă€hnlichem die Haut zu massieren. Dabei auch die Eier massieren ist auch nicht schlecht. Das am langsamsten wachsende sind bei mir wie wohl bei den meisten die Samenleiter usw. Man kann Haut auch gut mit den HĂ€nden dehnen. Eine sehr gute Hilfe und Ideensammlung dazu und zu allen Fragen zum Eierstretchen habe ich hier gefunden (englisch): https://www.secretleather.com/...(mit schönen Illustrationen.)

    Mein Sack sieht zurzeit in etwa so aus wie auf den Bildern von Dende. Sehr viel weiter will ich auch nicht, also bis zu den Knien bestimmt nicht. Vielleicht 10-12 cm "netto", ca. 15 cm bis Unterkante. Bis zu den Knien wÀre bestimmt sehr interessant zu sehen, aber ich möchte beim FKK zwar schön tief hÀngende, dicke Eier haben, aber nicht die Leute erschrecken. :)

    Keep on stretching!