Bürsten

Marie325
Marie325
23
Forum:
BDSM: Andere Spielarten 

Hallo ihr Lieben,

ich habe jetzt schon des Öfteren gesehen und/oder gehört, dass man vaginal Klobürsten einführt oder diese Bürsten zum Waschen von Flaschen. Ich stelle mir das nicht so bedenkenlos vor, oder?

Würde gerne eure Meinung hören :)


  • Ass_Fun
    Ass_Fun
    50
    am 31.08.2018, 22:46 [#45869]

    Autsch , weiss nicht so recht was ich davon halten soll .

    Wäre mir zu riskant wegen der unbekannten Verletzungsgefahr ,

    wenn sich die Borsten beim Richtungswechsel aufstellen ...

  • Juna (Inaktiv)
    Juna
    am 01.09.2018, 10:15 ( am 01.09.2018, 10:17) [#45872]

    Hey, 


    ich finde es absolut geil, wenn meine Fotze mit ner "Klo"- Bürste gefickt wird.

    Ich liiiiiebe es, wenn die Bürste reingedreht und die Fotze von innen "geschrubbt" wird.

    Ich habe eine "herkömmliche" große Bürste und eine, die ganz viele etwas kürzere und "weichere" (weich ist relativ, weiß nur nicht, wie ich es anders beschreiben soll) Borsten hat.


    Bei mir funzt das auch hervorragend mit Spirale.

    Es kommt auf die Härte des Ficks an, ob die Oberfläche leicht verletzt wird, oder nicht, bisher war das Ejakulat dann schon mal leicht rötlich, mehr allerdings nicht.

    Schmerzen habe ich durch ne Bürste übrigens gar nicht, es ist einfach nur geil.


    Auch wenn es geil wäre, regelmäßig/ täglich würde ich das nicht machen, einfach um die Flora nicht zu zerstören und der Schleimhaut ihre Zeit zu geben/ zu lassen (die Mikroverletzungen werden, zumindest bei mir, von der Schleimhaut so schnell repariert, dass ich ein paar Stunden später leider noch nicht einmal mehr was von dem geilen Fick spüre.

    Ich mag es auch, wenn die Faust dann im Wechsel mit der Bürste fickt oder nach der Bürste kommt, das Erleben und Fühlen ist dann noch um einiges geiler.


    LG

  • FistObjekt93
    FistObjekt93
    27
    am 01.09.2018, 17:09 [#45880]

    das wäre für mich der totale abturn.....obwohl ich ja eine riesige Schwäche für Löcher habe die zerfetzt aussehen oder wie gesprengt



  • oerniedererste (Inaktiv)
    oerniedererste
    am 12.12.2018, 17:33 [#47502]

    nun wenn du sie einführst geht es noch aber enn du sie herausziehst und die borsten sich aufstellen dabei dann is das schon hart... kommt aber drauf an wie eng bzw wie gross die bürste ist

  • MarcusPollack
    MarcusPollack
    31
    am 12.12.2018, 17:46 [#47503]

    Eine normale Klobürste würde ich auch nicht nehmen... da hätte ich große gesundheitliche Bedenken. Neu sollte sie dazu auch noch sein.

    Ich habe letzte Woche eine Entdeckung im Supermarkt gemacht und eine mit Gummiborsten gefunden. Die merkt man noch sehr ordentlich aber hat dickere Borsten. Schaut es euch an https://www.dehnsucht.info/videos/view/3211/Hands-brush-and-vegetables-Hard-Gay-Fisting

  • plugandplay
    plugandplay
    59
    am 12.12.2018, 18:01 [#47504]

    Silkon Klobürsten gibt es in vielen Farben und Formen. Von der üblichen Stachelform bis hin zur gedrehten Spirale. Viel Spass damit

  • fistenmainz
    fistenmainz
    58
    am 26.12.2018, 14:11 [#47705]

    Hallöchen , 

    Habe mir schon öfter die Rosette mit der normalen Toilettenbürste bearbeitet, auch tief und mal ganz heftig.

    War absolut geil, habe wie immer viel Schmierung genommen. Hatte keine Verletzungen,  auch nicht beim heraus ziehen. Werde das in meine Spielsgunden als regelmäßig aufnehmen.

  • Antinom (Inaktiv)
    Antinom
    am 16.01.2019, 03:52 [#48376]
    fistenmainz am 26.12.2018, 14:11:

    Hallöchen , 

    Habe mir schon öfter die Rosette mit der normalen Toilettenbürste bearbeitet, auch tief und mal ganz heftig.

    War absolut geil, habe wie immer viel Schmierung genommen. Hatte keine Verletzungen,  auch nicht beim heraus ziehen. Werde das in meine Spielsgunden als regelmäßig aufnehmen.
    Also ich denke das für Anal die mit silikonborsten besser were.


  • caveyxxl
    caveyxxl
    55
    am 13.02.2019, 19:11 [#49083]

    Ich schätze das es WC-Bürsten und auch Flaschenhalsbürsten mit verschieden harten und weichen Borsten gibt.

    Und Bürsten mit weiche Borsten stufe ich als wesentlich unbedenklicher ein gegenüber starre harte Borsten.

  • arschfotze666
    arschfotze666
    52
    am 22.08.2019, 13:05 ( am 22.08.2019, 13:06) [#53030]
    Marie325 am 31.08.2018, 17:41:
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe jetzt schon des Öfteren gesehen und/oder gehört, dass man vaginal Klobürsten einführt oder diese Bürsten zum Waschen von Flaschen. Ich stelle mir das nicht so bedenkenlos vor, oder?
    Würde gerne eure Meinung hören :)

    es gibt bei obi und andernorts weichere und "anpassigere" silikon-klo-bürsten (in zwei grössen!),die sicher besser sind als draht und harte borsten.viel spass!