E-stim und Dehnen=Mega Orgasmus

Terras
Terras
52
Forum:
Community: Erlebnisberichte 

vor einigen Wochen:

Zuerst habe ich den Dildo prĂ€pariert . Ein Double Banger von TSX. Der obere Teil ist schon lange entfernt, weil er mir sonst zu lange ist. Nun ist er nur noch wie ein großer Buttplug, aber mit langen Schaft. Zwei Kondome mit Gleitgeel dazwischen drĂŒber, wobei ich darauf achte das das zweite Kondom schön ĂŒber das erste gleiten kann. Das ganze Ding hat also fast null Reibung und flutscht in einer Art, die man nur mit Gleitmittel nie erreichen kann.
Dann den halb schlaffen Schwanz vorbereitet. Einen Edelstahl SchĂ€gel, der schön eng sitzt um Schwanz und Eier als Elektrode fĂŒr das e-stim GerĂ€t. Durch den Druck beginnt mein Liebesstab schon schön hart zu werden. Die andere Elektrode um die Eichel, sie sitzt bei dem hart werdenden Schwanz auch schön stramm. Estim GerĂ€t angeschlossen und zur Steuerung der Impulse ein schönes cockhero Video ausgesucht. Das Video schön geschaut und das e-stim GerĂ€t auf eine angenehme Stufe eingeregelt. Das Video war endgeil und mein Schwanz ist in Verbindung e-stim und festsitzende Elektroden Hammer hart geworden. Durch die Geilheit und dem Blutstau schwillt die Prostata mĂ€chtig an und macht die Sache noch geiler. Ohne nachzudenken setzte ich meinen prĂ€parierten Monsterplug an meiner Rosette an. Um das Teil rein zu bekommen muss ich normalerweise mit einigen Dildos vordehnen und dann kann ich ihn im Normalfall nur kurz drinnen behalten. Also gut! Ich setze mich also auf die Spitze des schön großen Dehnkonus und kreise schön mit dem Becken wie ich auf einmal spĂŒre wie sich meine Ringfotze durch den unnachgiebigen Druck anfĂ€ngt zu öffnen. Im Video kommen immer wieder hĂ€rtere und schnellere Passagen, so daß meine Aufmerksamkeit zwischen Arschfotze, die schön aufgeht und Schwanz, der Stahlhart ist und schon tropft hin und her wandert. Das war schon eine unglaubliche GefĂŒhlswelt. Und dann ist es passiert!!! Eine laute geile Szene veranlaßt mein e-stim GerĂ€t richtig hart loszufeuern. Meine Knie werden vor geilheit weich und meine arschfotze gibt den letzten Widerstand auf und der dickste Durchmesser mit seinen 90mm durchdringt den Muskel wird wie in mich hineingezogen und Schrappt sogar an meiner dick geschwollenen Prostata vorbei. Meine archbacken berĂŒhren nun den Boden und das Monster ist komplett versenkt. So schnell und schon gar nicht so tief hatte ich ihn je gehabt. Das Video wurde augenblicklich wieder ruhiger. Nur ein paar halbnackt tanzende MĂ€dels, was meiner Geilheit aber keinerlei Abbruch machte. Ich spĂŒrte richtig wie mein Fotzenring sich um den dĂŒnneren Schaft des Bangers spannte. Und einen unglaublichen Druck auf die Prostata. Ich war richtig vollkommen ausgefĂŒllt. Angespannt bis kurz vor dem zerreißen. Der Schmerz der totale Geilheit, verbunden mit ein wenig Angst. Es war aber kein Blut zu sehen, also alles gut. Und aus meinem Schwanz tropfte schön die zĂ€he klare FlĂŒssigkeit. Bis jetzt war es schon unglaublich geil, es sollte sich aber noch Steigern. Der Saugnapf vom Plug hat sich richtig festgesaugt. Durch die Doppel Kondom Schmierung konnte er reibungslos hin und her gleiten. Wenn ich meine Arschkiste ein wenig anhob verstĂ€rkte sich der Druck ungemein, also genau umgekehrt wie normalerweise beim Dildo reiten. Ich begann mich also von innen nach außen zu ficken, das Becken kreisen zu lassen und immer wieder raus und rein um an der fett geschwollenen Prostata vorbei zu kommen. Das estim GerĂ€t immer weiter aufgedreht um ein wenig vom
Arsch abzulenken. Und dann kam er: Der Orgasmus meines Lebens. Alles zuckt. Ich kann nicht anhören mich immer hĂ€rter zu ficken, nun kommt Sperma aus meinem Schwanz es lĂ€uft nur so raus und vermischt sich mit der Prostata FlĂŒssigkeit auf dem Boden. Eine grosse PfĂŒtze entsteht der Schwanz ist hart wie nie und die Eichel blĂ€ulich geschwollen. Eine Riesen Sauerei entsteht. Dann merke ich das bei der Reiterrei auch noch Mengen an Schleim aus meinem Arsch kommen. Mein Gedanke: jetzt fickst du dich kaputt, das war es. Ich konnte aber auch nicht aufhören. Raus und mit voller Wucht wieder rein. Vorne, Hinten ĂŒberall kommt es gelaufen. Irgendwann mal gedacht du musst das Monster auch wieder heraus bekommen? Egal hoch runter, die Arschbacken klatschen in die PfĂŒtze. Alles wird glatt. Meine HĂ€nde mit denen ich mich abstĂŒtzen rutschen ab, vollen Gewicht treibt den dildo wieder rein. Das auslaufen aus dem Schwanz hat dann nach einiger Zeit nachgelassen und genau dann hat sich mein Beckenboden zusammen gezogen und das Monster heraus flutschen lassen. Der dildo war draußen, und weil ich das e-stim GerĂ€t vor geilheit immer weiter aufgedreht hatte feuerte es mir richtig in den Schwanz. Ich konnte nur noch in Panik die Stecker ziehen und mich bewegungsunfĂ€hig mit dem RĂŒcken rĂŒckwĂ€rts in die schmierige PfĂŒtze aus geilsaft legen. Meine Rosette stand noch einige Minuten weit offen und zuckte herrlich. Saubermachen ging an diesem Abend nicht mehr.



  • danielruesing
    danielruesing
    43
    am 04.02.2018, 14:42 [#41431]

    Sehr geiler Bericht, da fĂŒhlt man doch gern mit!

  • Antinom
    Antinom
    56
    am 05.02.2018, 09:54 [#41444]

    du weisst was gut ist Geil

  • boy_paradis
    boy_paradis
    42
    am 29.08.2019, 00:48 [#53230]

    WOW!! ... echt megageil